Fachtexte und Blogbeiträge

bogen

An dieser Stelle sammle ich alle Fachtexte, sowie auch Erfahrungsberichte oder einfach Gedanken, die ich mir zu verschiedenen Themen rund um mein Arbeitsgebiet mache.

Für die Texte im Bereich Fachinformation versuche ich so gut wie möglich zu recherchieren, mich wirklich auf Fakten zu beschränken und auch sämtliche Quellen anzugeben, auf die ich mich beziehe. Alle anderen Texte spiegeln meine persönliche Meinung und/oder Erfahrungen wider und sind nicht als generelle Empfehlung zu verstehen.

Für weitere Informationen oder fachlichen Austausch zu den diversen Themen stehe ich natürlich auch gerne im persönlichen Gespräch oder bei Anfragen über E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Generell freue ich mich natürlich ganz allgemein über Feedback und sollte sich trotz ausführlicher Recherche mal ein Fehler einschleichen, dann freue ich mich natürlich über entsprechende Informationen!

Ich poste Updates auf dieser Seite auf meiner Facebook Seite, in regelmäßigen Abständen werde ich in Zukunft auch in meinem Newsletter über neue Texte informieren.




BLOGBEITRÄGE       •       FACHINFORMATIONEN



BLOGBEITRÄGE

bogen


fuetterung


SAISONALE WEIDEMYOPATHIE

verfasst am: 08.10.2018

Vor allem im Herbst ist das Risiko für die saisonale Weidemyopathie groß. Nachdem lange niemand so recht wusste, was die meist tödlichen Symptome auslöst, wurde in den letzten Jahren durch mehrere Studien gezeigt, dass Samen und (im Frühjahr auch Keimlinge) des Bergahorns eine entscheidende Rolle spielen. Nach wie vor sind die genauen Zusammenhänge nicht restlos aufgeklärt, es dürften neben der HGA Aufnahme noch weitere Faktoren eine Rolle spielen. Aktuell werden Studien über die intestinale Metabolisierung zur Entwicklung von Therapien durchgeführt.
Ich habe versucht, die aktuelle Faktenlage aus mir zugänglichen Studien zusammenzufassen. Ich habe versucht, die aktuelle Faktenlage aus mir zugänglichen Studien zusammenzufassen.

Weiterlesen...



GEDANKEN ZUM WELTTIERSCHUTZTAG

verfasst am: 04.10.2018

Heute ist WELTTIERSCHUTZTAG. Aus diesem Grund möchte ich ein paar Worte zum Tierschutz schreiben.
Bei Tierschutz denken die meisten Menschen sofort an die Rettung von Tieren aus dem Ausland, sei es Pferd, Hund oder auch Katze. Oft wird hier in (manchmal auch nur vermeintlich) letzter Sekunde vor der Schlachtung gerettet.  Wird ein Tier gesucht, dann kommt oft der Zusatz "aber kein Rassetier" oder "nicht vom Züchter". 

Weiterlesen...




fuetterung


WARUM ICH MEINE JUNGSTUTE NOCH IMMER NICHT REITE
- Jungpferdearbeit mit Hindernissen

verfasst am: 06.09.2018

Bei Jungpferden geht man irgendwie automatisch davon aus, dass sie sowohl physisch als auch psychisch naturgemäß optimale Voraussetzungen für einen Start ins Reitpferdeleben mitbringen.
Unter anderem, weil ich ja die Vergangenheit meiner "verhaltensoriginellen" Stute Björk nur bruchstückhaft kenne, kam irgendwann der Gedanke auf, mir mein Nachwuchspferd selbst zu züchten und dann von Anfang an alle Entscheidungen über Haltung und Ausbildung selbst treffen zu können. Die Rahmenbedingungen passten und so setzte ich den Plan in die Tat um. Mit einem unverdorbenen Jungpferd erspare ich mir all die Nerven, die mir mein Panikpony in den letzten Jahren gekostet hat. So meine Vorstellungen...

Weiterlesen...



fuetterung


STRAHLFÄULE - ein Erfahrungsbericht

verfasst am: 04.06.2018

Strahlfäule ist ein sehr weit verbreitetes Problem und auch ich habe diesbezüglich bereits meine eigenen Erfahrungen machen dürfen. Meine Stute Björk hatte nun seit ihrem Ausflug auf die Deckweide und in Folge Aufzuchtweide mehr oder weniger heftig mit Strahlfäule an mehreren Hufen zu kämpfen. Nachdem sich die Hinterhufe recht schnell bei regelmäßiger Pflege erholt haben, waren die Vorderhufe ein ziemlich langwieriges Projekt. Ausgerechnet im Laufe des letzten wirklich sehr nassen Winters habe ich bei beiden Vorderhufen nun endlich die Strahlfäule in den Griff bekommen.

Weiterlesen...



fuetterung


EIN FARBWECHSLER RUND UMS JAHR

verfasst am: 30.05.2018

Meine Stute Björk frá Myrum hat die spezielle Farbe Rappfarbwechsler (auch bekannt unter blue roan oder Mohrenkopf, wie man es von den Norikern auch kennt). Da Islandpferde sehr viel Unterwolle bilden, ist die farbliche Veränderung übers Jahr ganz besonders intensiv. Ich habe über die Jahre viele Fotos zu unterschiedlichen Jahreszeiten gemacht und möchte einige davon hier präsentieren um die vielen Farbvariationen eines einzigen Pferdes zu zeigen.

Weiterlesen...



fuetterung


WIssenschaft und Energetik - (k)ein Widerspruch?

verfassst am: 30.03.2018

Auch wenn ich mittlerweile hauptberuflich als Energetikerin tätig bin, habe ich doch als Lebensmittel- und Biotechnologin einen sehr wissenschaftlichen Hintergrund.  Ich habe mir ein paar Gedanken zum Thema Energetik und Wissenschaft gemacht.

Weiterlesen...



fuetterung


EIN FOHLEN AUS DER EIGENEN STUTE
- (Selbstkritische) Gedanken zur Zucht

verfasst am: 06.02.2017

Letzten Sonntag habe ich seit längerem mal wieder Fotos von meinen beiden Pferden gemacht und mich sehr gefreut, dass meine selbst gezüchtete 4 1/2 Jährige sich endlich wieder entsprechend ihres eigentlichen Potentials präsentiert*. Beim Sichten der Fotos habe ich die letzten 5 Jahre Revue passieren lassen und mir ein paar Gedanken zu meinem "Zuchtexperiment" gemacht.

Weiterlesen...




FACHINFORMATIONEN   •    BLOGBEITRÄGE


 

FACHINFORMATIONEN

bogen


fuetterung


PROBIOTIKA UND PRÄBIOTIKA FÜR PFERDE

aktualisiert am: 29.05.2018

Im Humanbereich schon lange bekannt, finden auch in der Tierernährung probiotische Futtermittel immer mehr Einzug in die Regale und Onlineshops. Bei den verschiedenen Anbietern wird vorrangig mit dem positiven Einfluss auf die Darmflora und die Nahrungsaufnahme, Harmonisierung der Darmflora, Stabilisierung des pHs und der Vermeidung von Darmproblemen.
Sind diese Versprechen haltbar bzw. worauf beruhen diese Behauptungen?

Weiterlesen...



fuetterung


BASISWISSEN ÄTHERISCHE ÖLE

aktualisiert am: 29.05.2018

In diesem Blogbeitrag sind wichtige Informationen rund um die Qualität und die Anwendung ätherischer Öle zusammengefasst. Der Inhalt wird noch weiter ergänzt werden, bisher finden sich folgende Punkte auf dieser Seite erfasst:

Qualitätsstufen  •  Kennzeichnung  •  Verfälschung ätherischer Öle

Weiterlesen...




fuetterung



CHRONISCHER STRESS BEIM PFERD

verfasst am: 31.05.2016

Warum sind auch die Besitzer vieler Freizeitpferde mit den selben oft diffusen Krankheitsbildern konfrontiert, wie sie im aktuellen Artikel der Pferderevue (Überfordert, ausgepowert, pacoursauer - Burnout bei Pferden) für ausgepowerte, dauergestresste "Leistungsträger" (unter dem Motto: "nur wer brennt, kann auch ausbrennen) genannt werden? Man könnte auch fragen: "Warum neigen nicht nur gestresste Manager, sondern auch Arbeitslose zu ähnlichen Symptomen, dann meist als Depression und nicht als Burnout eingestuft?"

Weiterlesen...




FACHINFORMATIONEN   •    BLOGBEITRÄGE



      Kontakt/Impressum      Datenschutz      Newsletteranmeldung      Rechtliches

  facebook       instagram     email      mobil

© DI Sigrid Fürst 2018